Skip to main content

MOMMY-MAKEOVER

Mommy-Makeover

Schön und attraktiv nach der Babypause

Mutter zu werden gehört zu den schönsten Erlebnissen aber oftmals hinterlässt die Schwangerschaft Spuren. Der Bauch und die Brust sind nicht mehr fest und auch die Intimzone wird bei einer vaginalen Geburt stark beansprucht.

Durch hormonelle Umstellungen während der Schwangerschaft, nimmt das Gewicht des Busens meist sehr schnell zu und die sensible Haut an der Brust wird überdehnt. Nach der Schwangerschaft und dem Stillen leiden deshalb viele Frauen unter einem Hängebusen, den wir mit Hilfe einer Bruststraffung mit oder ohne Implantate durchführen. Verkleinert sich die Brust aber nach der Stillperiode und die Frau wünscht sich ihre vollere Brust zurück, dann wird der Busen mit Hilfe von Implantaten oder Eigenfett aufgebaut.

Bei einer Bauchdeckenstraffung wird das überschüssige Gewebe entfernt und die hängende Haut gestrafft.

Ein überdehnter Scheidenkanal kann durch eine Scheidenverengung wieder für mehr sexuelle Empfindsamkeit sorgen. Schamlippen die sich durch die Schwangerschaft bzw. Geburt verändert haben werden sanft verkleinert. In schweren Fällen beispielsweise bei Gebärmutter- bzw. Scheidensenkung ist eine komplette Beckenbodenrekonstruktion nötig.

Welche Eingriffe man wie kombinieren kann und worauf Sie achten achten müssen erfahren Sie in einem ausführlichen und persönlichen Beratungsgespräch.

behandlung-mommy-makeover